Ayurveda

Iyengar Yoga-Ferien in Goa

Auf´s neue unterrichte ich gemeinsam mit Matthias die Iyengar®-Yoga-Ferien in Indien. Für Anfänger, Yoga-Geübte. Wir vermitteln durch Yoga, Meditation und Atemübungen Werkzeuge für das Leben. So dass du dich im Alltag mit ruhigem Kopf und freiem Körper wohler und zufriedener fühlen und selbst die Techniken anwenden kannst, um immer wieder dorthin zurück zu finden. Das Ashiyana Yoga & Spa Resort ist ein magischer Ort, der die lokale Infrastruktur unterstützt, Raum für Erholung und vollwertige, leckerste Verpflegung bietet. Der ruhige Strand befindet sich nebenan, alles in allem ein sanfter, erholsamer Einstieg in die Vielfalt Indiens.

Der Ort

Im Norden Goas, direkt am touristisch noch sehr ruhigen Mandrem Beach, liegt das Ashiyana Yoga & Spa Village. Über eine kleine Brücke gelangt man in die im Palmenhain gelegene Anlage. Das ruhige Resort wurde nach ökologischen Richtlinien gebaut und entspricht westlichem Standard. Im offenen Restaurantbereich wird täglich ein köstliches Brunch- und Abendessen-Buffet serviert. Dabei wird besonderen Wert auf hochwertige und vollwertige Lebensmittel gelegt. Tee und gefiltertes Wasser werden rund um die Uhr kostenlos angeboten. Überall laden gemütliche Sitzecken und Hängematten zum Entspannen ein.

Diese Yoga-Reise kann sowohl Höhepunkt als auch idealer Einstieg für eine anschließende Reise durch Indiens einzigartige Vielfalt sein. Sie richtet sich nicht nur an Indien-Liebhaber, sondern ist auch ganz besonders empfehlenswert für Indien-Neulinge, die dieses Land schon immer kennen lernen wollten. Die Teilnehmer können bei ihrer Reiseplanung von Matthias’ 20-jähriger Indien-Erfahrung durch zahlreiche Reisen profitieren und bei Bedarf Tipps und Ratschläge erhalten.

Der Kursverlauf

Die Anlage, die auf Iyengar® Yoga ausgerichtet ist, verfügt über verschiedene Yoga-Plätze und stellt Yoga-Matten und eine Auswahl an Hilfsmitteln zur Verfügung. Wir üben von Montag bis Samstag jeweils morgens und spätnachmittags Yoga, wobei die Vormittage dynamischer und die Nachmittage eher regenerativer Natur sind. Es werden strukturiert Infos über die Iyengar-Methode, Anatomie und die Technik der Übungen und philosophische Anregungen weiter gegeben. Zwischen den Übungseinheiten gibt es Zeit für eigene Aktivitäten: Baden, Strand-Spaziergänge oder einfach nur Faulenzen!

Die Sonntage sind als An- und Abreisetage gedacht. Auf Anfrage sind auch individuelle Reisetage möglich. Mittwoch und Samstag üben wir nur morgens Yoga – der Nachmittag ist frei bzw. man kann (optional) an von uns organisierten Ausflügen teilnehmen. (z. B. Anjuna Flohmarkt, Hippie-Nacht-Markt, Gewürzfarm, Hindu-Tempel, historisches Goa, etc.).

Unterbringung

Ashiyana bietet verschiedene Unterkunftskategorien an, die alle aus hochwertigen Naturmaterialien gebaut und sehr individuell und geschmackvoll eingerichtet sind. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad/WC sowie Balkon oder Terrasse. Die Anlage hat einen eigenen Wellnessbereich mit verschiedenen Massage- und Wohlfühl-Angeboten. Das Frühstücks und Abend-Buffet ist unglaublich lecker, vollwertig und vegetarisch mit vielfältigem Angebot aus aller Welt. Einblick in die Unterkunftskategorien sind auf der Ashiyana Webseite zu finden: www.ashiyana-yoga-goa.com

Viel mehr Infos und Bilder dazu findet ihr auch meiner Yoga-Website www.yoganika.de

AnikaIyengar Yoga-Ferien in Goa
read more

Schulter, Nacken, Kiefer entspannen

Mit der richtigen Arbeit in den Yogahaltungen wird Weite und Raum im Körper geschaffen, gekräftigt und entspannt. Dieses Wochenende steht ganz der obere Bereich des Brustkorbes mit Schultergürtel, Nacken und Kiefer im Fokus.

Am Samstag üben wir Raum und Weite zu schaffen in einer guten aufrechten Haltung, aber auch in fortgeschrittenen Haltungen, in denen das normalerweise nicht mehr so leicht ist. So öffnet sich der Schultergürtel und der Nacken bekommt mehr Raum.
Wenn du schon Yogaerfahrung hast, kannst du dich per Email an anika.gehlert@yogawest.de anmelden.

3. November 2018
Yoga am Samstag mit Anika
10.00 – 12:00 Uhr
20 €

Nächster Termin am 8. Dezember 2018:
Dynamischer Übergang zwischen Asanas

 

AnikaSchulter, Nacken, Kiefer entspannen
read more

Pranayama: Atemübungen

Der Atem verbindet Körper und Geist miteinander, ist der Spiegel unserer Gefühle, unseres Befindens. Wenn wir schritt für schritt lernen, den Atem in absoluter Ruhe zu vertiefen, so gewinnen wir an Nervenstärke, Energie und Gelassenheit.

AnikaPranayama: Atemübungen
read more

Iyengar Yoga

Die als Hatha-Yoga bekannten Körperhaltungen und Atemtechniken sind eine Jahrtausende alte Lehre, die aus Indien kommt. Zeit seines Lebens hat B.K.S. Iyengar das überlieferte System der Yoga-Haltungen erweitert und vervollkommnet. Das Ergebnis ist eine wirksame, verständliche und zeitgemäße Methode des Hatha-Yoga.

AnikaIyengar Yoga
read more